Datenschutzerklärung Startseite
Startseite POLLEN-Aktuell ALLERGIEN DIE HAUT SONNE HAUTKREBS STANDORT-Kontakt ORDINATION-Diverses PRODUKTE PRESSE
Informationen zur aktuellen Pollenbelastung


Ausgegeben am 2. Oktober 2018 (NÖ)

Die Pollensaison endet!

Mittlerweile sind kaum noch Pollen in der Luft nachweisbar bzw. auf so geringe Werte gefallen, dass die Reizschwelle nicht erreicht wird. Daher stellen wir die Prognosen für die Pollensaison 2018 ein.

Aktuelle Situation: Die Blüte der Zeder verursacht noch gelbe Niederschläge, die harmlos sind und in den nächsten Wochen auch wieder verschwinden werden. Pilzsporen können noch belasten.
Relevante Pollenmengen können höchstens noch bei Ferntransport durch Pollen (z.B. Ragweedpollen) auftreten.

Langfristige Prognose: Sobald die Blüte von Hasel und Erle in Sichtweite rückt, werden wir wieder Prognosen erstellen und erste Modelldaten voraussichtlich Mitte bis Ende Dezember präsentieren.